Flashbanner

Samstag, 2. Februar 2019

Spät am Abend Schule hell erleuchtet

Ist es nicht seltsam, wenn man am späten Abend die Dehmelstraße entalngfährt und das Schulgebäude hell erleuchtet sieht? 
Für uns Osterländer nicht!
Viele Schüler und Schülerinnen, deren Freunde, Eltern, Lehrer und Gäste weilten am Abend in der Schule um 23 interessanten wissenschaftlichen Vorträgen zu lauschen.
Die Vielfalt der Angebote machte es dem Publikum nicht leicht zu wählen.
Den Dozenten aus Hochschule und Universität, ist es wunderbar gelungen, das Publikum zu faszinieren, ihm aber auch Einblicke in die Arbeitsbereiche und Studiermöglichkeiten zu vermitteln.
Die Abiturienten 2019 übernahmen die leckere Versorgung in allen Etagen. So wurde auch ein wenig Geld für die Abikasse eingenommen.

Allen Organisatoren und Dozenten, allen Schülern und Lehrern ein riesiges Dankeschön für diesen fantastischen und unvergesslichen Abend.

Weitere Impressionen werden zeitnah folgen.
Foto: O. Küchler

Donnerstag, 31. Januar 2019

Sport und Bewegung - Mitspieler gesucht!

AG Tischtennis und Hockey 

Wie? Zwei Sportarten in einer AG geht nicht? 
Denkste! 
Wir von der AG Tischtennis und Hockey tun genau das - 
die Technik verfeinern und den Gegner beim Tischtennis geschickt ausspielen oder 
sich doch beim extrem fordernden Hockey auspowern und 
gemeinsam als Team den Sieg sichern. 
Hier kannst du beides tun und dank der Tipps 
von unserem Lehrer Herrn Schnelle 
auch noch etwas lernen. 
Wir treffen uns jede Woche dienstags 
nach der 8. Stunde von 15:15 Uhr bis 16:00 Uhr 
und haben zusammen richtig Spaß. 

 Beitrag von T. Gläser

Donnerstag, 24. Januar 2019

Der andere Unterricht für die Klassenstufen 9 bis 12 am 01.02.2019 von 17:00 bis 20:00 Uhr


Wählt Euch hier in zwei Vorträge ein! 
Lehrer, Eltern und Gäste entscheiden sich am Abend vor Ort.  

Zeitschiene 1 von 17:00 bis 18:00 Uhr


Jan Günther (Uni Jena) 
Die Entwicklung des Lebens 
Phy 1 

David Altrock (Uni Jena) 
Klimaextreme; exotische Tiere 
Phy 2 

Sara Madzgalla (Uni Jena) 
Antibiotikaresistenzen
Che 2 

Markus Günther (Uni Jena) 
Das Leben der Amöbe; was wir von ihr lernen können 
Bio 1 

André Then (Uni Jena) 
Ökotoxikologie 
Ku 2 

Dr. Stephanie Lippmann (Uni Jena) 
Wunderbare Metalle 
Bio 2 

Hans Ulrich Peter (Uni Jena) 
Antarktisforschung 
Aula 

Prof. Dr. Kusche (BA Gera) 
Mathematik erzeugt graphische Kunstwerke 
Ma 2 

Prof. Dr. Kasche (BA Gera) 
Agile Softwareentwicklung- Kann ich das auch? 
Ma 1 

Volker Tümpel (Uni Jena) 
Supraleitung und Tieftemperaturphysik 
Che 1 

Prof. Kalusa (Uni Jena) 
Physik der Musik 
Deu 1 

Heike Grüning (Osterlandgymnasium) 
Workshop: Naturwissenschaft trifft Kunst 
Ku 1 

Im Zeitraum von 18:00 bis 19:00 Uhr steht ein Imbiss zur Verfügung 

Zeitschiene 2 von 19:00 bis 20:00 Uhr

 
Jan Günther (Uni Jena): 
Die Entwicklung des Lebens 
Phy 1 

David Altrock (Uni Jena) 
Klimaextreme; exotische Tiere 
Phy 2 

Sara Madzgalla (Uni Jena) 
Antibiotikaresistenzen 
Che 2 

Markus Günther (Uni Jena) 
Das Leben der Amöbe; was wir von ihr lernen können 
Bio 1 

André Then (Uni Jena) 
Ökotoxikologie 
Ku 2 

Dr. Stephanie Lippmann (Uni Jena) 
Wunderbare Metalle 
Bio 2 

Hans Ulrich Peter (Uni Jena) 
Antarktisforschung 
Aula 

Prof. Dr. Kusche (BA Gera) 
Mathematik erzeugt graphische Kunstwerke 
Ma 2 

Prof. Dr. Kasche (BA Gera) 
Agile Softwareentwicklung- Kann ich das auch? 
Ma 1 

Volker Tümpel (Uni Jena) 
Supraleitung und Tieftemperaturphysik 
Che 1 

Harry Weidner (Osterlandgymnasium) 
70 ͒ Nord 31 ͒ West - eine biologische Reise 
Deu 1

Unsere Jungen gewinnen das Schulamtsfinale im Handball

Foto: O. Senf

Vorankündigung für EHEMALIGE für den "Tag der offenen Tür" am 23.02.2019


Montag, 17. Dezember 2018

Kreisfinale Volleyball der 10. - 12. Klasse 2018

Unsere Volleyballerinnen (WK I) haben sich in im Kreisfinale 2018 beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ in Greiz gegen das Staatliche Berufsbildungszentrum Greiz-Zeulenroda mit 0:2 Sätzen (10:25; 12:20) geschlagen geben müssen. Im Spiel gegen das Georg-Samuel-Dörffel-Gymnasium Weida wurde nach hartem Kampf im Tiebreak gewonnen (12:25; 21:19; 17:15) und damit der 2. Platz erreicht. 

Unsere Jungs haben sich gegen das Staatliche Berufsbildungszentrum Greiz-Zeulenroda, wacker geschlagen und mit 2:0 Sätzen verloren. Aber gegen das Ulf-Merbold-Gymnasium Greiz konnte überzeugend gewonnen werden und damit wurde ebenfalls der 2. Platz belegt.

H e r z l i c h e n G l ü c k w u n s c h
Lena, Sophie, Kira Jasmin, Nick, Justus, Olivia, Lene, Paul, Richard, Emma und Martha. Vielen Dank an alle Teilnehmer! 
Verantw.: Herr Senf

Samstag, 15. Dezember 2018

Ein Kurs - zwei Gruppen: Backen und Basteln

Unlängst wurde auch der 11-er Kurs Russisch vom leckeren Duft der Eierkuchen angelockt. 
"Machen wir sowas auch mal?", war die einstimmige Frage. 
Gefragt - Getan.
Blitzschnell wurde alles für die nächste Russischstunde organisiert. Jeder beteiligte sich.
Um aber wirklich alle zu beschäftigen, wurde in zwei Gruppen gerabeitet. Eine Gruppe bereitete die Eierkuchen zu, die andere bastelte an den PCs Rebusse in russischer Sprache.
Gegessen wurde in Schichten :-) an den Mitteltischen.
Es war wirklich ganz lustig, nur die zwei Heizplatten zeigten einige Alterserscheinungen - das Backen forderte sehr viel Geduld.