Flashbanner

Mittwoch, 17. Dezember 2014

Auf den Spuren von A.S. Puschkin

Heute besuchten die Russischschüler "das Märchen vom Zaren Saltan" im Puppentheater. In der kleinen Einführung wurde auch erklärt, wer der Autor dieses Märchens war.
Das war für uns Anlass, nach der Aufführung in Gera auf Spurensuche zu gehen.
Hier: vor dem Puschkin-Denkmal in der Schlossstraße
Anschließend bestand ausreichend Zeit für den Besuch des Weihnachtsmarktes.
Während die 7. Klassen im Österreichischen Spezialitätengeschäft Weihnachtsmotive und Grußkarten gestalteten, bewältigte die 6. Klasse eine Weihnachtsrallye. Hierbei lernten sie Weihnachtslexik in russischer Sprache kennen. Besonders witzig war die erste Aufgabe, für deren Lösung die Besucher des Marktes befragt werden müssten.